LyX und die Bildquellen

Flattr this!

Ich nutze ja LaTeX für Dummies, also LyX. Nun habe ich auch eine ganze Latte Bilder, die ich aus meiner Literatur übernommen und modifiziert habe. Mein System kommt ja auch irgendwo her und ist von mir modifiziert 😉 Also mache ich eine Quellenangabe hinter meine Abbildung, das funktioniert wie im normalen Text von LyX auch. Jeder LyX-Nutzer, der nun diesem Text folgen will, empfehle ich die TeX-Konsole in LyX zu öffnen unter Ansicht→Quelle ansehen. Denn LyX wandelt die Anweisung zum (umflossenen) Gleitobjekt zu folgendem LaTeX-Quelltext um:

\begin{wrapfigure}{o}{0.5\columnwidth}%

\includegraphics[width=$GRÖßE]{

\lyxdot \lyxdot /$DATEIPFADNAME}

\caption

{\label{fig:$QUERVERWEISNAME}$BILDUNTERSCHRIFT \cite{$LITERATURVERWEISNAME}}

\end{wrapfigure}%

Im Literaturverzeichnis wird dann noch einmal das Auftauchen im Abbildungsverzeichnis genannt und im Abbildungsverzeichnis steht dann automatisch sowas wie hier:

  1. $BILDUNTERSCHRIFT [$LITVERW] . . . . . . 2

Onkel Google hat mich nun darauf gebracht, dass man unter LaTeX in eckigen Klammern davor den Text schreiben kann, der im späteren Abbildungsverzeichnis auftauchen soll. Das gibt es auch in LyX zum Glück, denn eigentlich sind die Klammern zur Kürzung von zu langen Abbildungsnamen gedacht. Man will also folgenden LaTeX-Code erzeugen:

\begin{wrapfigure}{o}{0.5\columnwidth}%

\includegraphics[width=$GRÖßE]{

\lyxdot \lyxdot /$DATEIPFADNAME}

\caption [$KURZBILDUNTERSCHRIFT]

{\label{fig:$QUERVERWEISNAME}$BILDUNTERSCHRIFT \cite{$LITERATURVERWEISNAME}}

\end{wrapfigure}%

Das kann LyX, indem man einen Rechtsklick auf das Abbildungsverzeichnis macht und Kurztitel einfügen klickt. TATDAAAAA…:

  1. $KURZBILDUNTERSCHRIFT. . . . . . . . 2

und schon sind die Verweise im Abbildungsverzeichnis UND die Verweise im Literaturverweise auf das Abbildungsverzeichnis verschwunden. Die Katze beißt sich also nicht mehr in den Schwanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.